Sotol


Sotol ist eine mexikanische Spirituose, ähnlich wie der Tequila, gehört aber nicht zu der Familie der Mezcal und wird aus einer yucca und agavenähnlichen Pflanze, der Dasylirion Wheeleri hergestellt. Er gilt als Nationalgetränk von Chihuahua, dem größten Bundesstaat Mexikos und wird in den mexikanischen Staaten Chihuahua, Coahuila und Durango produziert.
Weitere mexikanische Getränke sind u.a. Bacanora, Mezcal, Tequila, Pulque, Lechuguilla, Raicilla, Posh.

Kategorien
Wie beim Tequila gibt es die Kategorien Blanco, Reposado, Anejo.

Blanco: klarer, transparenter Sotol. Nach der Destillation unmittelbar in Flaschen abgefüllt.
Reposado: Sotol der mindestens zwei Monate in Eichenholz-Behältern geruht hat.
Anejo: Sotol der mindestens ein Jahr in Eichenholz-Behältern lagert.

Die Sotol Pflanze
Die Dasylirion Wheeleri (Rauschopf, im engl. auch Dessert spoon, span. Sotol) ist der winterhärteste Vertreter der Dasylirien, wobei dessen wissenschaftlicher Name sich auf den dicken Stamm bezieht: (griech. dasys – dick und lirion – Lilie). Das Verbreitungsgebiet der Dasylirion Wheeleri erstreckt sich von Süd Arizona bis nach Mexiko mit unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen. Es handelt sich um einen blaublättrigen Dasylirion, mit randständigen Zähnchen,mit Blättern die sich häufig um die eigene Achse drehen und dadurch wie "gezwirbelt" wirken. Ein vom Stamm gelöstes Blatt hat die Form eines Löffels, daher der Name Dessert Spoon. Die Blüten blühen im Sommer auf einem hohen Blütenstiel aus der Mitte der Rosette von Blättern. Blüten sind klein, grünlich-weiß bis gelblich entlang der oberen Hälfte des 1.50 Meter bis 2.50 Meter hohen Blütenstiels. Samen sind Dreiflügelig und werden vom Wind verstreut.

Geschichte
Schon vor ca. 1.000 Jahren stellten die Azteken aus dem vergorenen Saft der wilden Agaven die Pulque her. Erst die Spanier begannen mit der Destillation von Pulgue.
Eine Gruppe von Franziskanern unter Fray Juan Calero und der spanische Kapitän, Cristóbal de Oñate, ein Offizier von Nuno de Guzmán gründete am 12. April 1530 ein Dorf. Da das Dorf am Fuße eines Vulkans lag, bekam das Dorf den indianischen Namen für Vulkan. Tequila war geboren.
Aus Sehnsucht nach destillierten Geistern in einem Land ohne Weinberge, begannen die Spanier den vergorenen Saft der Dasylirion Wheeleri und Agaven-Saft in den kleinen transportablen Destillierapparaten der Seeleute zu destillieren.
Um den spanischen Weinhandel zu fördern, wurde 1595 von Philipp II in Mexiko der Anbau von neuen Weinbergen verboten. Wahrscheinlich deßhalb begannen die Spanier im Jahr 1600 mit der Destillation von Agaven und begründeten die traditionellen Techniken für eine verbesserte Produktion. Don Perdo Sanchez de Tagle, dem Marquis de Altamira baute dort die erste Brennerei, kultivierte die blaue Weber Agave. Der Agavenschnaps (Vino Mezcal) wurde später nach dem Dorf Tequila benannt.
Heute wird Tequila ausschlieslich von der blauen Weber Agave hergestellt und Sotol wird von der wildwachsenden Dasylirion wheeleri und auch von D. duranguensis, D. palmeri und D.acotriche hergestellt.

Herstellung
Nach ungefähr 15 Jahren Wachstum wird die Dasylirion geerntet. Die Blätter werden abgeschnitten, so daß nur noch der ananasartige Kern übrigbleibt. Die Kerne werden in einem grubenartigen Backofen (palenques) gelegt, mit den eigenen Blättern und Erde bedeckt und garen ca. drei Tage lang bis sie weichgekocht sind. Anschließend werden sie dann in Mühlen zerkleinert.
In modernen Anlagen werden die Dasylirion in speziellen Keramiköfen bei 100° Celsius etwa 72 Stunden gekocht. Danach werden die Dasylirionköpfe zerkleinert.
Nach der Zerkleinerung wird das "Aguamiel" herausgepresst und ungefähr drei Tage fermentiert, bis sich ein Brei mit bittrem oder saurem Geschmack bildet. Diese "Brühe" wird passiert und zweifach destilliert. Sotol, der ein Jahr in Fässern lagert und damit zum Anejo reift, wird sogar oft dreimal destilliert. Das Destillat wird jetzt mit Wasser auf 38%-40% Vol. verdünnt. Danach in Flaschen abgefüllt oder in Eichenfässern gereift.
Sotol Hacienda de Chihuahua Blanco - 700ml
Schnellansicht

23,90 Euro
inkl. 19,00% Mwst.
Sotol Oro Puro mit Blattgold - 700ml
Schnellansicht

38,90 Euro
inkl. 19,00% Mwst.
Sotol Hacienda de Chihuahua Reposado - 700ml
Schnellansicht

25,90 Euro
inkl. 19,00% Mwst.
Sotol Hacienda de Chihuahua Anejo - 700ml
Schnellansicht

29,90 Euro
inkl. 19,00% Mwst.

Newsletter